Die richtige Bank fürs Online Banking auswählen

money-1005464_960_720

Onlinebanken sind inzwischen eine ernsthafte Alternative für diejenigen, die nicht mehr am klassischen Schaltergeschäft interessiert sind. Dank des Internets lassen sich ohnehin alle Geschäfte inzwischen über das Web abwickeln. Für die Wahl der richtigen Online Bank ist es allerdings wichtig, die verschiedenen Dienste auch zu kennen. Die einfachste Möglichkeit ist natürlich eine Bank, die eine Registrierung über das Internet und eine Überprüfung der Daten mit einem Scan über den Personalausweis erlaubt. Direkt danach sollten alle Dienste der Bank rund um die Uhr und zu günstigen Konditionen zur Verfügung stehen. Die folgenden Tipps sollten dabei helfen, die richtige Bank für die eigenen Anforderungen auszuwählen.

 

Warum sollte man ein Online Banking Konto eröffnen?

Si ouvrir un compte bancaire traditionnel nécessite un certain temps et de nombreuses tracasseries administratives, un compte en ligne offre plus d’avantages. Premièrement, ce type de démarche se fait sur Internet, ce qui ne nécessite pas de se rendre auprès d’une agence quelconque. Toutes les démarches peuvent être réalisées instantanément en quelques clics grâce à un formulaire en ligne. Grâce à un numéro de téléphone mobile ou une adresse mail, la création d’un compte bancaire en ligne est simplifiée. L’établissement demande juste un justificatif d’identité (permis, CIN, passeport) à scanner et à envoyer à la banque en ligne. Une fois le compte prêt, le client devra faire un premier dépôt afin d’officialiser son ouverture. Une fois toutes ces étapes terminées, le possesseur du compte aura droit à toutes les offres de la banque en ligne. Selon l’établissement, il peut profiter de certaines promotions ou de prestations adaptées à ses attentes.

 Der Vergleich der Angebote für Online Banking

Da der Trend inzwischen eindeutig zum Online Banking geht, gibt es inzwischen natürlich eine Vielzahl von Anbietern und Angeboten, die sich voneinander unterscheiden können. Hierbei spielen die Kosten ebenso eine Rolle wie die Namen der Banken und ihr Prestige. Ein gutes Beispiel sind die Direktbanken, die meist die Tochterunternehmen von bekannten Instituten sind. Um als Kunde die besten Leistungen zu finden und alle eigenen Anforderungen erfüllen zu können, bietet es sich daher an, einen Vergleich der Angebote im Internet durchzuführen. Aus einem solchen Vergleich werden zum Beispiel die genauen Funktionen der verschiedenen Anbieter deutlich. Auch die Gebühren spielen natürlich eine gewisse Rolle. Nicht jedes Institut erhebt Gebühren für die Führung eines Kontos und wenn doch, so können sich diese Kosten erheblich voneinander unterscheiden. Zudem haben einige Anbieter Prämien für die Eröffnung ihrer Konten im Angebot oder bieten spezielle Leistungen bei einem Wechsel von einer anderen Bank an. Zuletzt lassen sich anhand der Bewertungen auch die Fragen beantworten, wie gut der Kundenservice bei einer gewählten Bank ist. Am Ende hilft der Vergleich der Konten im Internet also dabei, das richtige Konto für den eigenen Bedarf zu den besten Konditionen zu finden.

Vergleich der Banken: die besten Banken in Deutschland
Login/Register access is temporary disabled