Netbank

Die 1998 gegründete Netbank ist die älteste Direktbank Deutschlands. Von Anfang an stand das kostenlose Girokonto im Mittelpunkt des Angebots.

Das Girokonto und die Konditionen

In der Grundausführung bringt das Girokonto keine Girocard mit. In diesem Fall ist das Konto nicht an einen monatlichen Zahlungseingang in bestimmter Höhe gebunden und für die Kreditkarte fällt eine moderate Jahresgebühr in Höhe von 5 Euro an. Für Kunden, die ihr Girokonto als Lohn- und Gehaltskonto nutzen, entfällt diese Jahresgebühr. Neukunden erhalten einen Startbonus in Höhe von 25 Euro nach dem ersten Gehaltseingang.

Optional können die Kontoinhaber einen Dispokredit in Anspruch nehmen, dessen Zinshöhe abhängig von den jeweiligen Marktbedingungen ist und sich bei 8 % p.a. bewegt. Die Girocard wird als Maestro Card realisiert, deren besonderer Vorteil der kostenlose beziehungsweise kostengünstige Einsatz im gesamten Euroraum und im Nicht-EU-Ausland ist. Der kostenlose Bargeldbezug ist an allen Geldautomaten der CashPool Group möglich.

Kunden, die viel im außereuropäischen Ausland unterwegs sind, sollten sich die MasterCard zulegen, um weltweit gebührenfrei Bargeld zu beziehen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass diese Kreditkarte an einige Bedingungen geknüpft ist. Im ersten Jahr fallen keine Gebühren an, ab dem zweiten Jahr berechnet die Netbank eine Jahresgebühr in Höhe von 20 Euro. Der gebührenfreie Bargeldbezug ist fünf Mal im Monat möglich, danach werden 5,11 Euro pro Transaktion beziehungsweise 2 % des umgesetzten Betrages fällig. Darüber hinaus ist es möglich, dass die Betreiber der Geldautomaten eine Gebühr erheben, wofür insbesondere die Volksbanken und Sparkassen bekannt sind.

Die Premium MasterCard ist für alle Kunden geeignet, die viel im Ausland unterwegs sind, da sie beliebig viele und kostenlose Bargeldabhebungen ermöglicht. Ferner beinhaltet sie umfassende Reiseversicherungen und damit verbundene Serviceleistungen.

Die Prepaid Karte auf Guthabenbasis bietet vielseitige Einsatzmöglichkeiten ohne Überziehungsrisiko an 33 Millionen Akzeptanzstellen weltweit. Dank hoher Sicherheit beim Shoppen ist die Prepaidkarte der ideale Alltagsbegleiter für 19 Euro Jahresgebühr. Eine clevere Alternative ist die virtuelle Kreditkarte für eine Jahresgebühr von 7,50 Euro, die sich sehr gut für den Einkauf in Onlineshops und die Bezahlung von App- und Musik-Downloads eignet. Ein weiterer Service ist der MasterPass, mit dem die einmalige Hinterlegung aller relevanten Daten erfolgt und die Bezahlung beim Online Shopping mit nur wenigen Klicks besonders sicher ist.

Das Tagesgeldkonto

Die ideale Ergänzung zum Girokonto ist das Tagesgeldkonto. Netbank-Girokunden sparen ganz nebenbei mit Überweisungen beliebiger Beträge vom Girokonto auf das Tagesgeldkonto. Flexible Sparraten, tägliche Verfügbarkeit und eine attraktive Verzinsung, mit der die Kontoinhaber dem anhaltenden Niedrigzinsumfeld entkommen, machen diese Ergänzung zum Girokonto so besonders. Die Umbuchung erfolgt ganz einfach per Überweisung oder Dauerauftrag.

Der Kontowechselservice stellt verschiedene Formulare und Check-Listen bereit, um einen reibungslosen Umzug des Girokontos von der bisherigen Hausbank zur Netbank zu garantieren. Die Kunden informieren ihren Arbeitgeber und ihre Zahlungspartner und richten anschließend ihre Daueraufträge über das Online-Banking ein, während die Positionen auf dem alten Konto parallel gelöscht werden.

Der Kundendienst ist die ganze Woche rund um die Uhr besetzt und per Telefon, E-Mail oder Kontaktformular erreichbar. Der Kundensupport reagiert zeitnah und bietet auch eine Rückruffunktion an.

Fazit

Die Netbank stellt ihren Kunden ein attraktives und vielseitiges Online-Banking-Angebot zur Verfügung. Als Lohn- und Gehaltskonto ist das Girokonto kostenlos, ansonsten fällt eine moderate Jahresgebühr in Höhe von 5 Euro an. Daher ist die Kontoführung auch ohne regelmäßigen Geldeingang in bestimmter Höhe möglich. Damit richtet die Netbank ihr Angebot an unterschiedliche Zielgruppen. Wer sich an den geringen Gebühren für die Kreditkarten und den Bargeldbezug nicht stört, erhält ein ordentliches Preis-Leistungs-Paket, das insbesondere in Kombination mit dem attraktiv verzinsten Tagesgeldkonto überzeugt.


Konto eröffnen


Vergleich der Banken: die besten Banken in Deutschland
Login/Register access is temporary disabled