Ing Diba

Die ING-DiBa ist Europas größte Direktbank. Das Girokonto inklusive kostenloser Kreditkarte ist ohne vorgeschriebenen monatlichen Geldeingang bedingungslos gebührenfrei. Die Onlinebank verbindet die Vorteile einer Direktbank mit einem kompetenten Kundenservice, der 24 Stunden am Tag an sieben Tagen die Woche für die Kunden da ist, um Anfragen per Telefon, E-Mail oder Kontaktformular zu beantworten. Die Kunden verwalten ihr Girokonto flexibel über den sicheren Online-Zugang. Innovative Apps für Android und iPhone sorgen für eine sichere Kontoverwaltung von unterwegs. Alle weiteren mobilen Endgeräte werden ebenso unterstützt.

Bargeldbezug im In- und Ausland

Mit der Giro Card besteht nur die Möglichkeit, an etwa 1.200 Automaten der ING DiBa, der Degussa oder der Berliner Bank Bargeld abzuheben, da die Onlinebank weder der CashPool Group noch dem Sparkassenverband angeschlossen ist. Mit der gebührenfreien VISA Karte können ING-DiBa-Kunden an ungefähr 90 Prozent der Geldautomaten mit dem VISA-Logo in Deutschland Bargeld abheben. Gleiches gilt in allen Ländern mit Euro-Währung. In Ländern außerhalb der EU fällt mit der Visa Card eine Wechselkursgebühr in Höhe von 1,75 % an. Mit der Giro Card werden eine Gebühr von 5 Euro und gegebenenfalls ein Entgelt des jeweiligen Automatenbetreibers berechnet.

An den Geldautomaten beträgt der Verfügungsrahmen 4.000 Euro pro Woche. Die Geldautomaten der ING-DiBa sind auch in vielen Einzelhandelsmärkten, Aral-Tankstellen und Media-Märkten zu finden. Bei der Degussa-Bank können größere Beträge ab 1.000 Euro unter Vorlage des Personalausweises oder Reisepasses abgehoben werden. Allerdings muss zuvor eine telefonische Information an den Kundenberater der ING DiBa erfolgen.

Da es sich um eine Direktbank handelt, unterhält die ING DiBa keine Filialen. Die Bargeldeinzahlung auf das Girokonto kann jedoch über die Filialen anderer Banken erfolgen, allerdings fallen für diesen Vorgang Fremdgebühren an. Alternativ ist auch die Bargeldeinzahlung über die VISA-Geldautomaten möglich. Eine gebührenfreie Bargeldeinzahlung ist nur bei der Degussa-Bank möglich, wo man unter Vorlage des Personalausweises Beträge bis zu 150.000 Euro annimmt. Bei der ReiseBank ist die Abhebung von Geldbeträgen bis zu 25.000 Euro möglich.

Tagesgeldkonto und Wertpapierdepot

Viele Kunden nutzen in Verbindung mit dem Girokonto auch gerne den günstigen Dispokredit mit einem variablen Sollzins von 6,99 % p.a. sowie das kostenlose Tagesgeldkonto und das Wertpapierdepot, um mit einer attraktiven Verzinsung und einem kostengünstigen Wertpapierhandel dem aktuellen Niedrigzinsumfeld zu entkommen. Die Freischaltung, Änderung und Sperrung der PIN-Nummer ist kostenlos.

Die ING DiBa stellt ihren Kunden zudem einige praktische Apps zur Verfügung, mit denen die Kontoverwaltung noch einfacher wird. Rechnungen werden einfach abfotografiert und nach der automatischen Übernahme der Daten erfolgt die Überweisung ohne lästiges Tippen einfach per Bestätigung. Überweisungen werden ohne TAN per Fingertipp freigegeben. Die Kontostand App ermöglicht jederzeit einen Überblick über die eigenen Finanzen.

Die Kontoeröffnung erfolgt ganz einfach über die Internetseite der ING DiBa. Der ausgefüllte Antrag wird ausgedruckt und anschließend über das PostIdent-Verfahren an die Bank geschickt.

Fazit

Wer einen verlässlichen Finanzpartner sucht und dabei vorzugsweise auf den Service einer Onlinebank zugreifen möchte, ist mit dem Girokonto der ING DiBa bestens bedient. Die bedingungslos gebührenfreie Kontoführung ohne monatlichen Mindestzahlungseingang und der europaweit kostenlose Bargeldbezug mit der VISA Card sind zwei gute Argumente, sich für diesen Anbieter zu entscheiden. Das Girokonto punktet weiterhin mit einem gebührenfreien Tagesgeldkonto, dessen Guthaben zudem auch noch verzinst wird. Wer am kostengünstigen Wertpapierhandel interessiert ist, nutzt sein Girokonto in Verbindung mit dem einem Wertpapierdepot. Das komfortable und innovative Onlinebanking und die kostenlose Nutzung der mobilen TAN ermöglichen den Kunden maximale Unabhängigkeit und Flexibilität bei der Durchführung aller Bankgeschäfte.


Konto eröffnen


Vergleich der Banken: die besten Banken in Deutschland
Login/Register access is temporary disabled