1822 direkt

1822 direkt Bankkonto

Girokonten sind eine selbstverständliche und unverzichtbare Grundlage des Zahlungsverkehrs. Umso wichtiger ist es, einen Finanzpartner zur Seite zu haben, der ein kostenloses Girokonto ohne versteckte Gebühren und Bedingungen anbietet.

Die 1822direkt Bank bietet den Kontoinhabern eine innovative Lösung, mit der die Kontoverwaltung von jedem PC sowie Smartphone und Tablet jederzeit möglich ist. Die Kontoeröffnung erfolgt unter dem Link „jetzt Girokonto eröffnen“, mit dem sich ein Formular öffnet, in das die persönlichen Daten eingetragen und an die Bank gesendet werden.

Das Girokonto der 1822direkt Bank ist tatsächlich kostenlos, denn es gibt keine versteckten Gebühren oder an eine kostenlose Kontoführung geknüpfte Bedingungen. Der monatliche Mindesteingang beträgt 1 Euro, eine Altersbeschränkung ist nicht vorgesehen. Erfolgt einmal keine monatliche Gutschrift in dieser Höhe, was bei den meisten Girokonten kaum der Fall ist, beträgt die monatliche Kontoführungsgebühr 3,90 Euro. Bei einer erfolgreichen Weiterempfehlung erhält der Kontoinhaber eine Prämie in Höhe von 50 Euro. Eine Gutschrift von 120 Euro ist für Neukunden möglich. Die Teilnahmebedingungen sind auf der Homepage abrufbar.

Das gut ausgebaute Sparkassennetz in Deutschland sorgt dafür, dass die Kunden mit ihrer SparkassenCard an den 25.000 Bargeldautomaten jederzeit kostenlos Geld von ihrem Girokonto abheben können. Ab einem Einkaufswert von 20 Euro können die Kontoinhaber kostenlos Bargeld bei Penny, Aldi Süd, REWE, toom und Netto beziehen.

In Europa ist der Bargeldbezug in Eurowährung mit der optionalen VISA Kreditkarte möglich, die ab einem jährlichen Warenumsatz von 4.000 Euro kostenlos ist. Wer unter diesem Jahresumsatz liegt, bezahlt eine Jahresgebühr in Höhe von 29,90 Euro. Weltweit stehen 700.000 Geldautomaten in 105 Ländern für den Bargeldbezug zur Verfügung. Der Bargeldbezug außerhalb Europas kostet mindestens 5,00 Euro. Auch beim Abheben von Bargeld an Geldautomaten, die nicht zur Sparkasse gehören, fällt eine Fremdgebühr in Höhe von 5,00 Euro an. Der Bargeldbezug mit EC-Karte innerhalb der EU kostet ein Prozent vom Umsatz, mindestens jedoch 5,00 Euro. Eine Verzinsung des Girokontos ist nicht vorgesehen.

Der Kontowechselservice der fino digital GmbH findet die Zahlungspartner, vervollständigt deren Kontodaten und versendet automatische Benachrichtigungen. Dieser Service kostet fünf Euro. Überweisungen per Überweisungsträger sind kostenlos. Für die Einräumung eines Überziehungs- oder Dispokredits berechnet die 1822direkt Bank Zinsen in Höhe von 7,43 Prozent

Das Girokonto der 1822 Bank ist mit einer digitalen Postbox verbunden, die einen Zugriff auf alle Kontoauszüge, Unterlagen und Benachrichtigungen erlaubt. Die Daten sind übersichtlich nach Datum und Kategorie aufgelistet, sodass der Kontoinhaber ganz leicht den Überblick behält. Über die Funktion E-Mail-Benachrichtigung werden die Kunden über jede Bewegung auf ihrem Girokonto benachrichtigt.

Die Mitarbeiter stehen werktags in der Zeit von 08:00 bis 20:00 Uhr und samstags von 08:00 bis 16:00 Uhr unter der Servicenummer 069 94 170 0 für eine Beratung zur Verfügung.

Fazit

Das Girokonto der 1822direkt ist tatsächlich bedingungslos kostenlos und für Jedermann geeignet. Ein monatlicher Habenumsatz von mindestens einem Euro genügt, damit die Kontoführung dauerhaft kostenlos bleibt. Ansonsten fällt eine Gebühr in Höhe von 3,90 Euro an. Der Bargeldbezug in Deutschland und Europa ist mit der SparkassenCard kostenlos. In Drittländern und bei Fremdbanken kostet der Bargeldservice mindestens 5,00 Euro. Die Infrastruktur der Sparkassenautomaten im In- und Ausland ist gut ausgebaut, sodass der Bargeldbezug fast an jedem Ort möglich ist. Auch sonst stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Nur die jährlichen Kosten für die VISA-Kreditkarte erscheinen mit 29,90 Euro pro Jahr im Vergleich etwas zu hoch. Kostenlos ist sie nur für Kontoinhaber, die einen Warenumsatz von mindestens 4.000 Euro im Jahr tätigen.


Konto eröffnen


Vergleich der Banken: die besten Banken in Deutschland
Login/Register access is temporary disabled